AGB

Disclaimer and Terms and Conditions Activities

Participation in the activities/events is at your own risk and responsibility.

The events take place outdoors, so we would like to point out that participants' clothing, hair and any items they may bring with them can become dirty and wet.

Participants should therefore wear durable clothing that is suitable for the weather.

We also recommend non-slip shoes with sufficient tread.

The organizer assumes no liability for negligent or situationally inappropriate behavior by participants and the resulting consequences and damage. No liability is accepted for physical and mental suffering that was already present before participation in the event.

The organizer is only liable for injuries to participants if these are caused by an intentional or grossly negligent breach of duty on his part.

The dogs or ponies, their well-being and their health are our top priority. Events - no matter what kind - only take place if the organizer has no doubts about the acceptability for the dogs or ponies.

At the beginning of the event, the participants are intensively instructed in how to handle the dogs/ponies. It is explained in detail how the participants should behave towards the dogs/ponies and what they are not allowed to do. The organizer's instructions and instructions must be strictly followed.

The service is usually provided as agreed with the contractual partner. Under certain circumstances, parts of the booked event can be slightly modified or varied if this is necessary to carry out the event.

Supposedly bad weather does not constitute a right to postpone the event date. Postponements due to bad weather can only take place with mutual agreement. Riding on the dog training wagon/dog sled can only take place if the temperature and humidity are appropriate. In principle, rides cannot take place when there is black ice because the risk of injury to the dogs is too great.

This is an event with animals in nature, so there are factors that cannot be influenced that could lead to the date being postponed. The organizer has the right to postpone dates in the event of illness of the dog sled driver, illness of the dogs/ponies, unforeseen damage to the car/sled, or impassability of the route. In the event of postponement, the organizer will offer an alternative date.

The organizer reserves the right to take photos and film footage during the event for advertising and informational purposes.

Participants who do not wish this to happen should please indicate their objection.

The participant confirms his agreement to these contractual conditions by signing. For underage participants, a parent or legal guardian or an adult authorized by them must sign.

 

 

Should individual provisions of these General Terms and Conditions be invalid or unenforceable or become ineffective or unenforceable, the effectiveness of the rest remains unaffected.

 

 

 

 

 

Date, Name and signature 

Haftungsausschluss und AGBs Aktivitäten 


Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung. 

Die Veranstaltungen finden in der freien Natur statt, daher weisen wir darauf hin, dass Kleidung, Haare und eventuell mitgeführte Gegenstände der Teilnehmer schmutzig und auch nass werden können. 

Die Teilnehmer sollten daher strapazierfähige und der Witterung angepasste Kleidung tragen. 

Außerdem empfehlen wir rutschfeste Schuhe mit ausreichend Profil. 

Für fahrlässiges und auch situationsunangemessenes Verhalten der Teilnehmer und daraus resultierenden Konsequenzen und Schäden, wird vom Veranstalter keine Haftung übernommen. Für körperliche und seelische Leiden, die bereits vor der Teilnahme an der Veranstaltung im Kern angelegt waren, wird keine Haftung übernommen. 

Der Veranstalter haftet ausschließlich für Verletzungen der Teilnehmer, wenn diese aufgrund einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seinerseits hervorgerufen werden. 

Die Hunde oder Ponys, ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit stehen an oberster Stelle. Veranstaltungen – egal welcher Art - finden nur dann statt, wenn es seitens des Veranstalters keine Zweifel an der Zumutbarkeit für die Hunde oder Ponys gibt. 

Die Teilnehmer werden zu Beginn der Veranstaltung intensiv in den Umgang mit den Hunden/Ponys eingewiesen. Es wird ausführlich erklärt, wie die Teilnehmer sich den Hunden/Ponys gegenüber verhalten sollen und was sie nicht dürfen. Den Anweisungen und Hinweisen des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten. 

Die Leistung wird in der Regel wie mit dem Vertragspartner abgesprochen erbracht. Unter Umständen können Teile der gebuchten Veranstaltung geringfügig abgewandelt oder variiert werden, wenn dies für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist. 

Vermeintlich schlechtes Wetter begründet keinen Anspruch auf Verschiebung des Veranstaltungstermins. Terminverschiebungen aufgrund schlechter Witterung können nur im beiderseitigen Einvernehmen stattfinden. Die Mitfahrten auf dem Hundetrainingswagen/Hundeschlitten können nur bei passender Temperatur und Luftfeuchtigkeit stattfinden. Grundsätzlich können die Mitfahrten bei Glatteis nicht stattfinden, da die Verletzungsgefahr für die Hunde zu groß ist. 

Es handelt sich um eine Veranstaltung mit Tieren in der Natur, so dass es unbeeinflussbare Faktoren gibt, die zu einer Verschiebung des Termins führen können. Der Veranstalter hat das Recht Termine zu verschieben bei Krankheit des Hundeschlittenführers, Krankheit der Hunde/Ponys, unvorhergesehene Schäden am Wagen/Schlitten, Unbefahrbarkeit der Strecke. Im Falle der Verschiebung bietet der Veranstalter einen Ersatztermin an. 

Der Veranstalter behält sich vor, während der Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen zu Werbe und Informationszwecken zu machen. Teilnehmer, die dies nicht wünschen, zeigen bitte ihren Widerspruch an. 

Der Teilnehmer bestätigt seine Zustimmung zu diesen Vertragsbedingungen durch seine Unterschrift. Bei minderjährigen Teilnehmern muss ein Erziehungsberechtigter oder eine durch diesen bevollmächtigte volljährige Person unterschreiben. 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs unwirksam oder undurchführbar sein oder unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit im Übrigen unberührt. 




Datum, Name und Unterschrift